Meine Leidenschaft:

Saxophon spielen

Was kann schöner sein, als seine Leidenschaft zum Beruf zu machen! Es begann mit 11 Jahren an der Musikschule in Chemnitz, wo ich das Saxophon kennenlernte und nach kurzer Zeit in schon in der Bigband mitspielen konnte. Der richtige Kick kam dann in einen Schüleraustauschjahr in den USA, wo ich die Leidenschaft zum Jazz entdeckte. Seitdem habe ich meine Leidenschaft weiter perfektioniert, Musik studiert und den Master of Music gemacht. Heute spiele ich in verschieden Formationen wie den Popcakes, Saxshop und habe auch eine eigene Gruppe, die Itchy Pants, für die ich auch komponiere und arrangiere.

Die Leidenschaft für das Saxophon spielen ist dabei immer gestiegen. Weil es mir besser geht, wenn ich Musik mache und weil es toll ist, andere Menschen zu begeistern und in Ihnen die Leidenschaft zu wecken. Sehr zu empfehlen!

Paul